Mit einem großen Team von 40 Teilnehmern ist der DSV nach Glasgow zu der Kurzbahn Europameisterschaft gefahren. Auf der eine Seite gab es für die Topathleten die Zielstellung, im Olympiajahr internationale Luft zu schnuppern und Medaillen zu erringen. Auf der anderen Seite waren auch viele „Neulinge“ dabei, die sich zum ersten Mal in der offenen Klasse zeigen konnten.

Lesen Sie mehr »

Am vergangenen Freitag wurde der Verein SV Cannstatt mit der Auszeichnung "Talentstützpunkt Schwimmen" ausgezeichnet.

Die gute Nachwuchsarbeit der letzten Jahre hat Früchte getragen. Mit mehreren Medaillen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin und über 40 Medaillen bei den Württembergischen Kurzbahnmeisterschaften hat sich der Verein besonders hervorgetan.

Schild Cannstatt 1

Dr. Farshid Shami (Landesstrainer), Hans-Wolfgang Döttling (Leistungssport Schwimmen BaWü gGmbH), Nicolai Schmidt (Cheftrainer SV Cannstatt) und Alexander Scholz (1. Vorsitzender SV Cannstatt) bei der Schildüberreichung (Bild: Sebastian Steegmüller; Cannstatter Zeitung)

Lesen Sie mehr »

Team Baden-Württemberg schneidet mit Platz zwei beim SDJLV ab

Unter dem Motto: „Einer für alle & alle für einen | ein Team – Baden-Württemberg | ein Erfolg – Baden-Württemberg | Wir sind – Baden-Württemberg“ traten am vergangenen Wochenende 36 Athleten aus 16 Vereinen als Auswahl Baden-Württemberg ihre Reise nach Arnstadt in Thüringen zum 67. Süddeutschen Jugendländervergleich (SDJLV)  an.

image00001

Lesen Sie mehr »